Maßnahmen im Überblick

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Details der Maßnahme

"Biodiversität - Pack ma´s": Workcamps für Schulklassen

Kinder und Jugendliche interessieren sich meist noch für Natur und lassen sich von Naturschauspielen faszinieren und inspirieren. Leider nimmt jedoch die Artenkenntnis und das Wissen um ökologische Zusammenhänge immer mehr ab. Im Rahmen von Workcamps will der Bund Naturschutz die Vielfalt vor der Haustüre erlebbar machen. In Aktionstagen an nahe gelegenen Biotopen lernen Schüler der 5. Klassen der Mittelschulen aus den Landkreisen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz-Wolfratshausen und Ostallgäu besondere Arten und Lebensräume kennen. Bei der praktischen Naturschutzarbeit erfahren sie, welchen Beitrag sie selbst zum Erhalt der Naturvielfalt leisten können. Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse bereiten die SchülerInnen und Schüler in einer Präsentation auf und stellen sie der ganzen Schule, der Elternschaft und der regionalen Öffentlichkeit vor.

Kategorie

Bildungsarbeit und Naturerleben

Flüsse

Allgemein

Partner

Bund Naturschutz, Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil


® Axel Schreiner


Zurück

TOP