Maßnahmen im Überblick

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Details der Maßnahme

Ausbildung von Alpenfluss-Botschaftern

Die vielfältigen Lebensräume und Arten der Alpenflüsse und ihrer Auen können nur dann erhalten werden, wenn viele gemeinsam an einem Strang ziehen. Daher bemüht sich der Bund Naturschutz im Rahmen des Projekts um die Gewinnung von Alpenfluss-Botschaftern aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft. Am eigenen Beispiel sollen sie Änderungen im Denken und Handeln in der Gesellschaft anstoßen. Innerhalb eines Workshops und einer Exkursion werden die künftigen Botschafter geschult. Anschließend sollen sie das Wissen in ihrem Wirkungskreis weitergeben. Zusätzlich ist vorgesehen, dass jede Botschafterin und jeder Botschafter pro Jahr ein eigenes Projekt durchführt, bei dem der Biodiversitätsgedanke transportiert wird. Einmal im Jahr treffen sich alle Botschafter schließlich zu einem Erfahrungsaustausch.

Kategorie

Multiplikatoren und Entscheidungsträger

Flüsse

Allgemein

Partner

Bund Naturschutz, Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil


® Axel Schreiner


Zurück

TOP