Maßnahmen im Überblick

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Details der Maßnahme

Förderung von Biodiversitätsbildung an Berufs- und Landwirtschaftsschulen

Die Art und Weise, wie Land- und Forstwirtschaft betrieben wird, hat einen entscheidenden Einfluss auf die Vielfalt oder Gleichförmigkeit der Strukturen unserer Kulturlandschaft. Land- und Forstwirte sind daher sehr wichtige Partner im Bemühen um den Erhalt der Artenvielfalt. Im Rahmen der Maßnahme soll das Thema Biodiversität verstärkt Eingang finden in der Ausbildung von Landwirtschafts- und Berufsschulen. Durch Vernetzung und Kommunikation mit Lehrerinnen und Lehrern werden Anknüpfungspunkte im Lehrplan gesucht und gemeinsam Umsetzungsbeispiele entwickelt. Dazu finden entsprechende Fortbildungen für Lehrpersonal sowie Besuche in den Schulen und Exkursionen statt. In den Schulen wird eine Wanderausstellung zum Thema „Regionale Biodiversität und Beruf“ erarbeitet.

Kategorie

Multiplikatoren und Entscheidungsträger

Flüsse

Allgemein

Partner

Bund Naturschutz, Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil


® Axel Schreiner


Zurück

TOP