Maßnahmen im Überblick

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Details der Maßnahme

Ausstellung und Fachveranstaltung zu Alpenflusslandschaften im alpinen Museum München

Alpenwildflüsse sind Lebensadern in der Gebirgslandschaft. Die Lebensräume am Wasser beherbergen eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. Für den Menschen ist die Dynamik der Alpenflüsse gleichermaßen Faszination, Bedrohung und nutzbares Potential. Um Naturschutz, Nutzung und Hochwasserschutz an den alpinen Wildflüssen in Einklang zu bringen sind mit vielen Interessensgruppen abgestimmte Maßnahmen notwendig. 2018/2019 sind die alpinen Wildflüsse Thema einer Fachtagung sowie einer Ausstellung, die im Haus des Alpinismus auf der Münchner Praterinsel gezeigt wird – ein passender Ort, denn die Praterinsel wird von der Isar als einem der bekanntesten Gebirgsflüsse Deutschlands umflossen.

Kategorie

Öffentlichkeitsarbeit

Flüsse

Allgemein

Partner

Deutscher Alpenverein


® Steffen Reich


Zurück

TOP