Anlaufstellen

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Filmproduktionen im Alpenflussprojekt

Im Laufe des Projektverlaufs wurden bereits mehrere Video-Clips produziert. Neben Erklärfilmen zu den Themen Wildfluss, Wasserkraft und Freizeitnutzung wurden Videos von und mit Jugendlichen am Fluss gedreht. In einem Beitrag erforschen Jonas, Tobi und Raban das Leben der Wasseramsel. In einer anderen Produktion machen sich junge Kajakfahrer mit der Kamera bewaffnet auf die Suche nach den flusstypischen Tier- und Pflanzenarten. Denn wer seine Freizeit gerne am Fluss verbringt, sollte auch wissen, worauf er Rücksicht nehmen muss, um möglichst wenig Spuren zu hinterlassen.

 

Anlässlich des europäischen Flussbadetages am 8. Juli 2018 haben der WWF Deutschland, der Bayerische Kanuverband und die Naturfreunde Wolfratshausen eine Bootsaktion am Sylvensteinspeicher durchgeführt. Sie fordern eine lebendige Isar und den Erhalt der Wasserrahmenrichtlinie. Die Aktion wurde von Olaf Obsommer filmisch dokumentiert.

TOP