Naturschutzfachliche Qualitäten erhalten

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Ziel 2: Naturschutzfachliche Qualitäten der beiden Hotspots erhalten und optimieren:

Die beiden Hotspot-Regionen zeichnen sich durch bundesweit, aber auch international bedeutsame Lebensräume (z.B. Wildflussauen, Wildflusslebensräume, naturnahe Wälder, Moore, Magerrasen) mit einer Vielzahl bedrohter Pflanzen- und Tierarten aus. Durch unterschiedliche Renaturierungs-, Pflege- und Arterhaltungsmaßnahmen sollen ihre naturschutzfachlichen Qualitäten erhalten und optimiert werden. Schwerpunkte sind dabei die Alpenflüsse bzw. Alpenflusslandschaften der Hotspot-Regionen.

TOP