Die Gewinner stehen fest!

Bei dem WWF Foto- und Filmwettbewerb "Am Fluss dahoam" wurden insgesamt 180 Beiträge eingereicht, davon fünf Videos und 175 Bilder. Die Arbeit der Jury und die öffentliche Bewertung über unsere Webseite sind abgeschlossen. Hier erfahren Sie am Weltwassertag (22.3.), wer gewonnen hat.

Weiterlesen

Seeforellen erfolgreich geschlüpft!

Bereits im Dezember 2015 wurden zahlreiche Seeforelleneier in die Ammer und ihre Seitenflüsse ausgebracht. Trotz eines großen Winterhochwassers, das Ende Januar 2016 einige Brutboxen beschädigt hat, hat sich die Brut mittlerweile erfolgreich entwickelt.

Weiterlesen

Das Blaue Band - die Ammergemeinden bandeln an!

Es ist eine außergewöhnliche Aktion, die hier gerade am Entstehen ist. Unter dem Titel „Das Blaue Band - die Ammergemeinden bandeln an“ organisiert der Landesbund für Vogelschutz (LBV) in Kooperation mit der Ammer-Allianz für die kommenden Monate eine Kunstaktion, in deren Mittelpunkt die Ammer steht.

Weiterlesen

Junge Menschen sehen Vielfalt

navama kooperiert mit Schulen, um junge Menschen mit Hilfe moderner Medien an die Natur heranzuführen.

Weiterlesen

Redynamisierung Litzauer Schleife - was macht Sinn?

Dem Lech fehlt Kies, dem Lech fehlen seine mächtigen Hochwasser. Das wussten wir bereits. Konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Situation an der Litzauer Schleife konnte man anhand dieser beiden Aussagen bisher jedoch nicht planen. Jetzt hat das Unternehmen sje Ecohydraulic Engineering GmbH die Situation an der Litzauer Schleife mit Hilfe eines Computermodells untersucht.

Weiterlesen

Zeitzeugen berichten über den Landschaftswandel

Gemeinsam mit der Montessori-Schule Inning und dem „Neuen Stadtmuseum Landsberg“ will der Lebensraum Lechtal e.V. die ursprüngliche Landschaft am Lech wieder zum Leben erwecken. Und zwar im übertragenen Sinn, durch Gespräche mit Zeitzeugen, die wissen, wie der Lech früher aussah.

Weiterlesen

Sandalen, Strom und Schmetterlinge

Im Rahmen des Studiengangs "Alpenflusslandschaften im Wandel der Zeit" führte das Katholische Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen eine Exkursion an den Forggensee und die Litzauer Schleife durch. Die Teilnehmer waren begeistert. Hier berichten sie von ihren Eindrücken.

Weiterlesen

Erster Runder Tisch mit der Isar-Flößerei

Am 2. Februar 2016 trafen sich Vertreter der Naturschutzverbände, der Landratsämter Bad Tölz und München, der Wasserwirtschaftsämter München und Weilheim, der Fischerei-Fachberatung zu einem runden Tisch zum Thema Flößerei.

Weiterlesen

Ein Haufen Holz

Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hat Ende Januar 2016 mit der Pflege eines Hangquellmoors in Puppling begonnen. Die wertvollen Moore sind Lebensräume hochspezialisierter Tier- und Pflanzenarten und müssen regelmäßig gepflegt werden.

Weiterlesen

Schöpfungsspiritualität und Alpenflusslandschaften

Ab März 2016 bietet das Katholische Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen wieder Fortbildungen zu Schöpfungsspiritualität und Alpenflusslandschaften an. Machen Sie mit!

Weiterlesen

TOP