Der neue Jakob-Pilgerweg von Wallgau nach Oberleutasch


Frühlingsaspekt auf den Buckelwiesen bei Klais mit Blick zum Karwendel © B. Schwarz

Auf dem Jakobsweg Isar-Loisach-Leutascher Ache-Inn lädt die Etappe von Wallgau zur Porta Claudia in der Leutascher Schanz - oder als Erweiterung bis nach Oberleutasch - dazu ein, die hier vorkommende vielfältige und artenreiche Natur- und Kulturlandschaft zu durchwandern.

 

Der Jakob-Pilgerweg ist der zweite von vier Pilgerwegen, welcher vom Katholischen Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen ausgearbeitet wurde und in Zusammenarbeit mit navama GmbH nun auf der Webseite veröffentlicht ist.

 

Die dazugehörige Android-App Pilgerwege GAP und ein Leporello-Flyer ermöglichen es, sich während des Pilgerns vor Ort zu informieren. Die 12 Stationen des Jakob-Pilgerweges werden jeweils mit Bildern und Texten zur biologischen Vielfalt und einem spirituellen Proviant veranschaulicht.


Zurück

TOP