Neuigkeiten

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Eröffnung des Alpinums am Starnberger See


An einem der schönsten Plätze am See gelegen wurde die Erweiterung des historischen Alpinums am Mittwoch, den 8. Juni 2016, mit Sekt und mit Reden des Bürgermeisters Rudolf Krug und der Beauftragten im Landratsamt Petra Gansneder gefeiert. Das Alpinum ist für alle Interessierte frei zugänglich.

 

Um 1915 von den Gärtnern des damaligen Grundherrn mit Pollinger Tuffstein angelegt, war es jahrzehntelang verfallen, bis sich zuerst der Förderkreis Kustermann-Villa &-Park und jüngst der Landkreis Starnberg des Alpinums wieder annahmen und soweit wie möglich im historischen Maßstab wieder herstellten. Auch der anschließende Vortrag über Alpenpflanzen im Alpenvorland von Alfred Ringler fand reges Interesse.

 


Zurück

TOP