Neuigkeiten

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Erste Pflanzen im Alpengarten Kustermannpark


Erste Pflanzungen im Alpinum im Oktober 2015 (Petra Gansneder)
Erste Pflanzungen im Alpinum im Oktober 2015 (© Petra Gansneder)

 

Direkt von den Alpen kamen sie ja nicht - eher auf Umwegen über die Gärtnerei. Nun sind sie im Alpinum angekommen. Sie bilden die Vorhut und besiedeln die Lücken im neu angelegten Steingarten. Mitarbeiter des Landkreis Starnberg wählten dafür vor allem Polster bildende Arten wie zum Beispiel das Alpenleimkraut, die Grasnelke oder das Katzenpfötchen aus, die sich in Ritzen und auf Geröll festklammern und durch ihr Polster ein Kleinklima schaffen, so dass sie im Gebirge gegen das Wetter besser geschützt sind.

 

Erste Pflanzungen im Alpinum im Oktober 2015
Hauswurz im Alpinum (© Petra Gansneder)


Zurück

TOP