Neuigkeiten

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Frag den Kiesbank Checker!


Der Kiesbank Checker (Bild: © navama GmbH)

Der Kiesbank Checker ist jetzt noch besser geworden und steht ab sofort als kostenlose App zur Verfügung. Damit kann sich der Besucher des Lechs mittels Ortung darüber informieren, ob er sich in einer geschützten Zone befindet, die nicht betreten werden darf.

Mit der optimierten Kartendarstellung von Schutzzonen und ihren saisonalen Betretungsverboten ist die App aber nicht nur ein nützlicher Wegbegleiter. Spezielle Features liefern dem Lechbesucher außerdem interessante Informationen zu den Arten, die es dort zu schützen gilt wie bspw. den Flussregenpfeifer oder den Huchen. So wird das Betretungverbot der Kiesbänke und -inseln verständlicher - eine Voraussetzung für ihre Akzeptanz.

 

Der Kiesbank Checker wurde von der navama GmbH in Zusammenarbeit mit dem Lebensraum Lechtal e. V. entwickelt. Er steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Anwendung bedarf keiner Internetverbindung.


Zurück

TOP