Pressereihe

Am Fluss dahoam

Pressereihe "Am Fluss dahoam"

In Kooperation mit dem Münchner Merkur führten wir 2016 unsere Pressereihe "Am Fluss dahoam" durch. Jeden Monat präsentierte der Münchner Merkur in seinem Bayernteil eine Tier- oder Pflanzenart, die am oder im Fluss lebt. Gleichzeitig wurden diejenigen Maßnahmen unserer Partnerorganisationen vorgestellt, mit Hilfe derer die Bestände der jeweiligen Art gestärkt werden sollen. Zu jeder Art wurde eine Exkursion angeboten, bei dem Sie die Art in ihrem Lebensraum erleben und/oder unsere Aktivitäten vor Ort kennenlernen konnten. Folgende Arten wurden vorgestellt:

  • Sonntag, 18. September: Der Isartalverein und der Landesbund für Vogelschutz luden zu einer Exkursion an die Isar, um die Gefleckte Schnarrschrecke näher kennenzulernen.
  • Montag, 15. August (17:00-19:00), und Sonntag, 20. August (11:00-13:00): Der Verein Lebensraum Lechtal lud zu einer Wanderung zu Tamarisken-Standorten am Helblech.
  • Sonntag, 21. August (10:00 bis 13:00): Der WWF Deutschland und Isarranger Bernhard März luden zum Arbeitseinsatz an die Isar. Dabei sollten Weiden entfernt werden, um der Tamariske wieder mehr Raum zu geben.
  • Donnerstag, 21. Juli 2016 (16:30 bis 19:30): Der WWF Deutschland lud zusammen mit den Experten Wolfgang Kraus von der Unteren Naturschutzbehörde in Garmisch-Partenkirchen und Romy Harzer von der TU München zu einer Wanderung ab Bahnhof Griesen, bei der Wildflussarten, u.a. der Alpen-Knorpellattich, näher vorgestellt wurden.
Pressereihe "Am Fluss dahoam"
  • Montag, 13. Juni 2016 (17:00 bis 19:30) und Samstag, 18. Juni 2016 (10:00 bis 12:30): Der Verein Lebensraum Lechtal lud zu einer Wanderung vom Sportplatz in Burggen zur Litzauer Schleife zu einem Vorkommen der Sumpf-Gladiole (Gladiolus palustris) ein.
  • Dienstag, 24. Mai 2016 (9:15 bis 16:00): Der Landesbund für Vogelschutz lud zusammen mit Gebietsbetreuer Christian Niederbichler, LBV-Mitarbeiterin Dr. Andrea Gehrold und Reinhardt Grießmeyer von der Schutzgemeinschaft Ammersee dazu ein, das Leben der Flussseeschwalbe (Sterna hirundo) im Ammersee und an der Isar näher kennenzulernen.
  • Freitag, 22. April 2016 (16:00 bis 18:00): Der WWF Deutschland lud zusammen mit den Naturschutzwarten Werner Schubert und Gerhard Hofauer zur Exkursion an die Ammer. Beobachtet wurden insbesondere die Wasseramsel (Cinclus cinclus) und andere Wasservögel.
TOP