Rücksichtsvoll unterwegs an der Isar

Das Isartal ist aufgrund seiner besonderen Landschaft und Artenvielfalt unter Schutz gestellt (Landschafts-, bzw. Naturschutzgebiet und FFH-Gebiet). Bitte helft mit, die Naturschätze zu bewahren!

 

Sei nicht fies zum Ei im Kies

Haltet euch deshalb bitte an folgende Regeln:

  • Bitte achtet auf die gelben Verbotsschilder. Sie zeigen an, welche Kiesinseln und Kiesbänke nicht betreten werden dürfen, weil hier geschützte Vögel, wie der Flussuferläufer oder Flussregenpfeifer brüten. Bitte haltet besonders während der Brut- und Auszuchtzeiten der Vögel (zwischen Mitte März und Mitte August) Abstand!
  • Bitte reitet nur innerhalb der Zugelassenen Wege!
  • Bitte leint Hunde an!
  • Bitte macht kein Feuer!
  • Bitte macht keine Lärm; benutz keine Tonübertragungs- oder Tonwiedergabegeräte!
  • Bitte macht in der Nähe der benetzten Vogelbrutstellen keine Ton-, Foto- oder Filmaufnahmen!
  • Bitte nehmt euren Müll wieder mit!
  • Bitte beschädigt oder entnehmt keine Pflanzen oder Pflanzenbestandteile!
  • Bitte fahrt mit Fahrzeugen aller Art nur auf, für den öffentlichen Verkehr ausgezeichneten, Straßen!
  • Bitte parkt nur auf ausgewiesenen Parkplätzen!
  • Bitte übernachtet nicht auf dem Gelände (auch nicht in Wohnwagen, Autos...)!
  • Bitte lasst freilebende Tiere in Ruhe!
  • Bitte lagert keine Sachen im Gelände!
  • Bitte setzt keine Tiere aus oder bringt Pflanzen aus!
TOP