(Projekt-)Termine

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Übersicht

Folgend finden Sie eine Auflistung aller bevorstehenden Termine.

Fotoausstellung "Alpenflüsse-Rundumblicke in voralpine Landschaften"

23.07.2017 - 31.08.2017

Die Fotoausstellung „Alpenflüsse – Rundumblicke in voralpine Landschaften“ der navama GmbH gewährt unverstellte Rundumblicke auf unsere einzigartigen Flusslandschaften von Ammer, Lech, Wertach, Isar und Loisach.

Ort: Flößer Museum Lechbruck

Spritzige Wasser-Experimente in und an der Ammer

31.07.2017 | 14:00 - 17:00 Uhr

Welches Wasserrad dreht sich am schnellsten? Für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung bei Frau Vogel 0881 61 954

Ort: Treffpunkt: Peißenberg

Naturkunst an der Ammer

01.08.2017 | 09:30 - 12:30 Uhr

Aus Naturmaterialien bauen wir herrliche Kunstwerke. Für Kinder und Jugendliche. Auskunft bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Peiting

"Tierische Naturkunst"

02.08.2017 | 09:30 - 12:30 Uhr

Wir lassen wilde Tiere in der Ammerschlucht entstehen. Für Kinder und Jugendliche. Auskunft bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Peißenberg

"Zauberkräuter aus der Ammeraue"

04.08.2017 | 09:30 - 12:30 Uhr

Wir bereiten Köstlichkeiten und milde Medizin aus Kräutern. Für Kinder und Jugendliche. Auskunft bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Peiting

Heiden und lichte Wälder bei Rain

05.08.2017 | 17:00 - 20:00 Uhr

Auf der Fohlenweide und anderen Lechheiden bei Rain finden sich wertvolle Relikte der alten Lechlandschaft wie zum Beispiel vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten. Bei einer abendlichen Radltour entdecken wir die Artenvielfalt der Heiden und lichten Wälder und was zu ihrem Schutz unternommen wird.

 

Mitzubringen: Fahrrad, wetterfeste Kleidung/Sonnenschutz

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 04.08.

Ort: Treffpunkt: Volksfestplatz Rain

Zeitreise auf dem Lech-Floß

06.08.2017 | 10:30 - 12:00 Uhr

Direkt nach dem "Stapellaufladen" laden wir Sie ein auf das neue Lechfloß der Stadt Schongau: Erleben Sie den Lech aus einer ganz neuen Perspektive und erfahren Sie mehr über die Zeit, als der Lech noch Wildfluss und Verkehrsweg war!

 

Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnenschutz, Getränk

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Kosten: 15 € (Erwachsenenticket), 10 € (ermäßigt)

Anmeldung bis 05.08. unter 08861/214181

Ort: Treffpunkt: Anlegestelle Lido Schongau

Der Forggensee – Voralpenidylle aus Menschenhand

12.08.2017 | 14:45 - 17:00 Uhr

Der Forggensee, Bayerns fünftgrößter See, liegt idyllisch eingebettet im Voralpenland. Steil ragen die Ammergauer und Allgäuer Alpen auf, Neuschwanstein grüßt herüber. Aber aufgepasst, alles nur Kulisse! Eigentlich ist der Forggensee ein Fluss! Kommen Sie an Bord, wir verraten Ihnen mehr.

 

Mitzubringen: Fernglas, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnenschutz

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 09.08.

11 € für Erwachsene, 6 € für Kinder (Preise für Schiffrundfahrt)

Begleitprogramm zur Lech-Ausstellung im Stadtmuseum Füssen!

Ort: Treffpunkt: Anlegestelle Bootshafen Füssen

Mit dem Gebietsbetreuer auf dem Lech-Erlebnis-Weg unterwegs

09.09.2017 | 09:45 - 17:00 Uhr

Wir fahren zunächst mit dem Schiff über den Forggensee. Von dessen Nordufer wandern wir dann auf dem Lech-Erlebnis-Weg zurück nach Füssen. Unterwegs erfahren und entdecken wir Geschichte, Mythen und Wissenswertes nicht nur zur Natur.

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Rucksack mit Brotzeit (keine Einkehr)

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 06.09.

Unkostenbeitrag: 11 € für Erwachsene, 6 € für Kinder (Preise für Schifffahrt)

Begleitprogramm zur Lech-Ausstellung im Stadtmuseum Füssen!

Ort: Treffpunkt: Bootsanleger Festspielhaus Füssen

Mit dem Gebietsbetreuer unterwegs zu Kühen und Orchideen

16.09.2017 | 10:00 - 12:30 Uhr

Flussschotterheiden und lichte Kiefernwälder sind typische, aber stark bedrohte Lebensräume zahlreicher seltener Arten im Lechtal.  Bei diesem Ausflug erhalten Sie Einblick hinter die Kulissen eines erfolgreichen Waldweide-Projektes zum Erhalt dieser Lebensräume

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 14.09.

Absolut familientauglich!

Begleitprogramm zur Lech-Ausstellung im Stadtmuseum Füssen!

Ort: Treffpunkt: Lechbruck, Parkplatz vor der Lechbrücke

Fotoausstellung "Alpenflüsse-Rundumblicke in voralpine Landschaften"

28.09.2017 - 26.10.2017

Die Fotoausstellung „Alpenflüsse – Rundumblicke in voralpine Landschaften“ der navama GmbH gewährt unverstellte Rundumblicke auf unsere einzigartigen Flusslandschaften von Ammer, Lech, Wertach, Isar und Loisach.

Ort: Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern (ZUK)

Hand anlegen für den Naturschutz: Workcamps am Lech

01.10.2017 - 07.10.2017

Woche 2 des Workcamps; Woche 1: 09. – 15.07.17

Natur im Blick an der Linder

08.10.2017 | 13:30 - 16:30 Uhr

Den Wildfluss aus neuen Blickwinkeln Kennenlernen. Für Kinder. Jugendliche, Familien. Anmeldung bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Ettal/Graswang

Dialogreihe am 19. Oktober 2017 im Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern „Alpenflüsse – Gestern. Heute. Morgen?“

19.10.2017

Der Bezirk Oberbayern lädt am 19.Oktober 2017 um 14:00 zur dritten Veranstaltung der Dialogreihe „Alpenflüsse – Gestern. Heute. Morgen?“ ins Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern (ZUK) ein. Organisiert wird die Veranstaltung im Rahmen des Hotspot-Projektes „Alpenflusslandschaften – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“ in Kooperation mit dem ZUK und den Verbundpartnern des Hotspotprojektes.

 

Die Dialogreihe findet im Projektzeitraum 2015-2019 jedes Jahr im Oktober statt. Bei dem dritten Dialog „ Dynamik für unsere Alpenflüsse“ geht es um die Themen: „Warum brauchen wir die Wildheit der Flüsse? Warum müssen wir die Natur am Fluss steuern? Zwanzig konkrete Projektideen für unsere Alpenflüsse – da schau her!“

 

 

Unter

http://www.bezirk-oberbayern.de/Hotspot

 

können Sie sich anmelden.

 

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ina Stenzel und Petra Dörrbecker

 

Umweltbeauftragte

Bezirk Oberbayern
Referat 32

80535 München

Tel. 089/2198-32300
Fax. 089/ 2198-32000
ina.stenzel@bezirk-oberbayern.de
www.bezirk-oberbayern.de

Die Kraft der Ammer erleben

21.10.2017 | 15:00 - 18:00 Uhr

Wanderung mit Flussdurchquerung. Für Erwachsene, Familien und Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung bei Frau Nicola Boll: 0157 71 91 59 39

Ort: Treffpunkt: Weilheim

Streifzug in die Ammerschlucht

22.10.2017 | 11:00 - 14:00 Uhr

Erlebnis-Wanderung zu einigen Kostbarkeiten der Natur. Für Kinder, Jugendliche, Familien. Anmeldung bei Nicola Boll: 0157 71 91 59 39

Ort: Treffpunkt: Peiting

TOP