(Projekt-)Termine

Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze

Übersicht

Folgend finden Sie eine Auflistung aller bevorstehenden Termine.

Exkursion zum Wildfluss-Relikt Litzauer Schleife

09.06.2017 | 14:30 - 18:30 Uhr

Die Litzauer Schleife vermittelt noch heute einen Eindruck, wie die Wildflusslandschaft am Lech vor Bau der zahlreichen Staustufen aussah. Versteckt auf Kiesbänken, auf Kiesinseln und in den Hangwäldern finden sich Relikte der ursprünglichen Flora und Fauna. Die Führung stellt auch verschiedene Schutzprojekte des Lebensraum Lechtal e.V. vor.

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, kleine Brotzeit, evtl. Fernglas/Fotoapparat

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 07.06. unter 08821/73464

 

Für echte Lech-Fans!

Kooperationsveranstaltung mit dem LBV

Ort: Treffpunkt: Burggen, Schwarzkreuzstr. 21 (Sportplatz)

Feierabendwanderung im Schatzkästchen Litzauer Schleife zu Sumpf-Gladiole und Co.

12.06.2017 | 17:00 - 19:30 Uhr

Zum Tagesausklang auf Augenhöhe mit dem Rotmilan? Und unter uns der Lech? Das hat man nicht alle Tage! Wir starten rund 60m über dem Lech und wandern durch die vielfältige Landschaft bis zum Lechufer. Auf unserem Weg treffen wir Sumpf-Gladiole, Vogel-Nestwurz und mit etwas Glück auf Wasseramsel und Flussuferläufer.

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung
Leitung: Harald Jungbold, Projektmanager Alpenflusslandschaften
Absolut familientauglich!
Anmeldung erbeten bis 10.06. unter 0176/4555 8797

Ort: Treffpunkt: Burggen, Schwarzkreuzstr. 21 (Sportplatz)

Forscherausflug zur Linder

17.06.2017 | 15:00 - 18:00 Uhr

Den Wildfluss mit allen Sinnen erforschen und erleben. Für Kinder, Jugendliche, Familien. Anmeldung bei Frau Nicola Boll: 0157 71 91 59 39

Ort: Treffpunkt: Graswang/Ettal

Die Kraft der Ammer erleben

18.06.2017 | 15:00 - 18:00 Uhr

Spritziger Familiennachmittag in und an der Ammer. Für Kinder, Jugendliche, Familien. Anmeldung bei Frau Nicola Boll: 0157 71 91 59 39

Ort: Treffpunkt: bei Weilheim

Bootsfahrt auf der Ammer

24.06.2017 | 10:00 - 13:00 Uhr

Naturverträglich wollen wir die Ammer per Boot befahren. Für Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Anmeldung bei Frau Nicola Boll: 0157 71 91 59

Ort: Treffpunkt: bei Peißenberg

Fotoausstellung "Alpenflüsse-Rundumblicke in voralpine Landschaften"

25.06.2017 - 31.08.2017

Die Fotoausstellung „Alpenflüsse – Rundumblicke in voralpine Landschaften“ der navama GmbH gewährt unverstellte Rundumblicke auf unsere einzigartigen Flusslandschaften von Ammer, Lech, Wertach, Isar und Loisach.

Ort: Flößer Museum Lechbruck

Vom Wasser aus - Eine ökologisch geführte Schlauchboottour

01.07.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr

Unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte wird der einzigartige Naturraum der Isar von Bad Tölz bis Einöd bei dieser Tour befahren. Eine der letzten erhaltenen Wildflusslandschaften Europas kann aus einer neuen Perspektive kennengelernt werden. Ökologische Fragestellungen und Untersuchungen anhand, auf und neben der Isar sowie Kooperation bei der Flussbefahrung führen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Diese sichere und seit Jahren erprobte Tour ist nur für Schwimmer geeignet. Schutzkleidung (Neoprenanzug, Helm) muss getragen werden. Eine Pause mit Picknick ist inklusive.

 

(Bild: Netzwerk Isar)

 

Referent: Robert Wenzelewski, ZQ Erlebnispädagoge, Teamleiter Bildung der Jugendbildungsstätte Königsdorf

Gebühr: € 25,00 für die Schlauchbootfahrt inkl. Picknick

Anmeldung bis 19. Juni beim Kath. Kreisbildungswerk Garmisch-Partenkirchen unter 08821/58501

Ort: Treffpunkt: Bad Tölz

Lechheide „second hand“ – die Außenanlagen des Landesamtes für Umwelt

01.07.2017 | 10:00 - 13:30 Uhr

Einst prägte das weitausgedehnte Lechfeld mit seinen artenreichen Heiden die Umgebung Augsburgs. Heute ist nur noch ein Hundertstel dieser Flächen erhalten. Umso wichtiger sind Lebensräume „aus zweiter Hand“. Eine Expertin zeigt Ihnen, wie so etwas gelingen kann.

 

Mitzubringen: wetterfeste Kleidung,  Sonnenschutz

Leitung: Birgitt Kopp, Geschäftsführerin des Lebensraum Lechtal e.V.

Anmeldung erbeten bis 29.06.

 

Für echte Lech-Fans!

Ort: Treffpunkt: Haupteingang Bayerisches Landesamt für Umwelt, Bgm.-Ulrich.-Str. 160 in Augsburg

Unterwegs zum wilden Fluss: Isar bei Vorderriß

02.07.2017 | 10:00 - 14:00 Uhr

Die obere Isar ist eine der letzten erhaltenen alpinen Wildflusslandschaften in Mitteleuropa mit großflächigen Kies- und Schotterfeldern und einer einzigartigen Artenausstattung. Sie zählt zum europäischen Schutzgebietsnetz Natura 2000. Eine ausgedehnte Wanderung und (Arten-) Erkundungstour erwarten Sie unter der Führung von Birgit Weis, Gebietsbetreuerin für Isar und Moore im Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen und Fabian Unger, regionaler Projektmanager für Isar und Loisach im Hotspot-Projekt.

 

Weglänge: ca. 4,5 km

Die Wanderung ist für Familien geeignet.

Besondere Hinweise: Bitte Brotzeit, Getränk und ggf. Sonnenschutz und Fernglas mitnehmen!

 

Anmeldung bei:

Birgit Weis, 08171/27303, gebietsbetreuung@lbv-toel.de

Ort: Vorderriß, Parkplatz am Gasthaus "Zur Post"

ANL Tagung zur Wiederansiedlung der Dt. Tamariske

05.07.2017 - 06.07.2017

Während die Deutsche Tamariske auf den Kiesbänken alpin geprägter Flüsse der Alpen und des Alpenvorlandes ursprünglich weit verbreitet war, finden sich heute nur mehr Restbestände. Die Art ist in einigen Regionen der Alpen vom Aussterben bedroht. Auf der Tagung werden aktuelle Erkenntnisse aus diversen Projekten zu standörtlichen und genetischen Voraussetzungen thematisiert und Erfolgsfaktoren für Wiederansiedlungsprojekte vorgestellt. Die Tagung ist kostenpflichtig. Anmeldung bitte unter anmeldung@anl.bayern.de. Weitere Informationen finden Sie im ANL Flyer.

 

Ort: Luitpoldpark-Hotel, Bahnhofstr. 1-3, 87629 Füssen

Hand anlegen für den Naturschutz: Workcamps am Lech

09.07.2017 - 15.07.2017

Woche 1 des Workcamps; Woche 2 folgt: 01. – 07.10.17

Busexkursion: Tagfalter-Lebensräume am Lech

22.07.2017 | 08:00 - 19:00 Uhr

Kein bayerischer Fluss wurde so sehr verbaut wie der Lech. Dennoch finden sich hier noch einzigartige Biotope und hochbedrohte Arten. Zusammen mit einem ausgewiesenen Experten besuchen wir verschiedene Lebensräume typischer, aber seltener Tagfalterarten in Bayern und Tirol.

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Verpflegung

Leitung: Dr. Eberhard Pfeuffer, Tagfalter-Experte

Anmeldung erbeten bis 15.07.

Unkostenbeitrag: 17,50 € (Busfahrt)

Für echte Lech-Fans!

Ort: Treffpunkt: BHF Landsberg, Zustieg Königsbrunn (8.40 Uhr)

Spritzige Wasser-Experimente in und an der Ammer

31.07.2017 | 14:00 - 17:00 Uhr

Welches Wasserrad dreht sich am schnellsten? Für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung bei Frau Vogel 0881 61 954

Ort: Treffpunkt: Peißenberg

Naturkunst an der Ammer

01.08.2017 | 09:30 - 12:30 Uhr

Aus Naturmaterialien bauen wir herrliche Kunstwerke. Für Kinder und Jugendliche. Auskunft bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Peiting

"Tierische Naturkunst"

02.08.2017 | 09:30 - 12:30 Uhr

Wir lassen wilde Tiere in der Ammerschlucht entstehen. Für Kinder und Jugendliche. Auskunft bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Peißenberg

"Zauberkräuter aus der Ammeraue"

04.08.2017 | 09:30 - 12:30 Uhr

Wir bereiten Köstlichkeiten und milde Medizin aus Kräutern. Für Kinder und Jugendliche. Auskunft bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Peiting

Heiden und lichte Wälder bei Rain

05.08.2017 | 17:00 - 20:00 Uhr

Auf der Fohlenweide und anderen Lechheiden bei Rain finden sich wertvolle Relikte der alten Lechlandschaft wie zum Beispiel vom Aussterben bedrohte Pflanzenarten. Bei einer abendlichen Radltour entdecken wir die Artenvielfalt der Heiden und lichten Wälder und was zu ihrem Schutz unternommen wird.

 

Mitzubringen: Fahrrad, wetterfeste Kleidung/Sonnenschutz

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 04.08.

Ort: Treffpunkt: Volksfestplatz Rain

Zeitreise auf dem Lech-Floß

06.08.2017 | 10:30 - 12:00 Uhr

Direkt nach dem "Stapellaufladen" laden wir Sie ein auf das neue Lechfloß der Stadt Schongau: Erleben Sie den Lech aus einer ganz neuen Perspektive und erfahren Sie mehr über die Zeit, als der Lech noch Wildfluss und Verkehrsweg war!

 

Mitzubringen: dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnenschutz, Getränk

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Kosten: 15 € (Erwachsenenticket), 10 € (ermäßigt)

Anmeldung bis 05.08. unter 08861/214181

Ort: Treffpunkt: Anlegestelle Lido Schongau

Der Forggensee – Voralpenidylle aus Menschenhand

12.08.2017 | 14:45 - 17:00 Uhr

Der Forggensee, Bayerns fünftgrößter See, liegt idyllisch eingebettet im Voralpenland. Steil ragen die Ammergauer und Allgäuer Alpen auf, Neuschwanstein grüßt herüber. Aber aufgepasst, alles nur Kulisse! Eigentlich ist der Forggensee ein Fluss! Kommen Sie an Bord, wir verraten Ihnen mehr.

 

Mitzubringen: Fernglas, dem Wetter angepasste Kleidung, Sonnenschutz

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 09.08.

11 € für Erwachsene, 6 € für Kinder (Preise für Schiffrundfahrt)

Begleitprogramm zur Lech-Ausstellung im Stadtmuseum Füssen!

Ort: Treffpunkt: Anlegestelle Bootshafen Füssen

Mit dem Gebietsbetreuer auf dem Lech-Erlebnis-Weg unterwegs

09.09.2017 | 09:45 - 17:00 Uhr

Wir fahren zunächst mit dem Schiff über den Forggensee. Von dessen Nordufer wandern wir dann auf dem Lech-Erlebnis-Weg zurück nach Füssen. Unterwegs erfahren und entdecken wir Geschichte, Mythen und Wissenswertes nicht nur zur Natur.

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Rucksack mit Brotzeit (keine Einkehr)

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 06.09.

Unkostenbeitrag: 11 € für Erwachsene, 6 € für Kinder (Preise für Schifffahrt)

Begleitprogramm zur Lech-Ausstellung im Stadtmuseum Füssen!

Ort: Treffpunkt: Bootsanleger Festspielhaus Füssen

Mit dem Gebietsbetreuer unterwegs zu Kühen und Orchideen

16.09.2017 | 10:00 - 12:30 Uhr

Flussschotterheiden und lichte Kiefernwälder sind typische, aber stark bedrohte Lebensräume zahlreicher seltener Arten im Lechtal.  Bei diesem Ausflug erhalten Sie Einblick hinter die Kulissen eines erfolgreichen Waldweide-Projektes zum Erhalt dieser Lebensräume

 

Mitzubringen: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Leitung: Stephan Jüstl, Lechtal-Gebietsbetreuer

Anmeldung erbeten bis 14.09.

Absolut familientauglich!

Begleitprogramm zur Lech-Ausstellung im Stadtmuseum Füssen!

Ort: Treffpunkt: Lechbruck, Parkplatz vor der Lechbrücke

Fotoausstellung "Alpenflüsse-Rundumblicke in voralpine Landschaften"

28.09.2017 - 26.10.2017

Die Fotoausstellung „Alpenflüsse – Rundumblicke in voralpine Landschaften“ der navama GmbH gewährt unverstellte Rundumblicke auf unsere einzigartigen Flusslandschaften von Ammer, Lech, Wertach, Isar und Loisach.

Ort: Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern (ZUK)

Hand anlegen für den Naturschutz: Workcamps am Lech

01.10.2017 - 07.10.2017

Woche 2 des Workcamps; Woche 1: 09. – 15.07.17

Natur im Blick an der Linder

08.10.2017 | 13:30 - 16:30 Uhr

Den Wildfluss aus neuen Blickwinkeln Kennenlernen. Für Kinder. Jugendliche, Familien. Anmeldung bei Frau Ute Jahn: 0152 01 94 65 20

Ort: Treffpunkt: Ettal/Graswang

Die Kraft der Ammer erleben

21.10.2017 | 15:00 - 18:00 Uhr

Wanderung mit Flussdurchquerung. Für Erwachsene, Familien und Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung bei Frau Nicola Boll: 0157 71 91 59 39

Ort: Treffpunkt: Weilheim

Streifzug in die Ammerschlucht

22.10.2017 | 11:00 - 14:00 Uhr

Erlebnis-Wanderung zu einigen Kostbarkeiten der Natur. Für Kinder, Jugendliche, Familien. Anmeldung bei Nicola Boll: 0157 71 91 59 39

Ort: Treffpunkt: Peiting

TOP