Wildflüsse führen reichlich Kies und Schotter mit sich und breiten sich bei Hochwasser ungehindert aus. So schaffen sie immer wieder neue offene Kiesbänke und lagern Treibholz ab. Dabei entstehen Lebensräume für speziell angepasste Tier- und Pflanzenarten, wie etwa Flussuferläufer, Deutsche Tamariske oder Kiesbank-Grashüpfer. Aufgrund der Regulierung der meisten unserer Flüsse sind viele dieser Spezialisten heute leider selten geworden. 

Vögel in der Ammerschlucht von Werner Schubert

TOP